MSC Cruises sagt den Corona-Helden des Gesundheitswesens auf der ganzen Welt Danke

MSC Cruises sagt den Corona-Helden des Gesundheitswesens auf der ganzen Welt Danke

  • Die Schweizer Reederei startet ein globales „Danke schön“-Programm für alle Ärzte und Ärztinnen*, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von Krankenhäusern, Alten- und Pflegeeinrichtungen, Arztpraxen, Sanitätsdiensten und Gesundheitsämtern sowie deren Angehörigen.
  • Halber Preis für vollen Einsatz: Als Dankeschön erhalten die Corona-Helden spezielle Kreuzfahrtpreise, die Winterrouten 2020/2021 sogar mit einer Preis-Reduktion von bis 50 Prozent gegenüber dem regulären Tarif

MSC Cruises präsentiert sein globales „Danke schön“-Programm mit speziellen, bis zu 50 Prozent vergünstigten Kreuzfahrtpreisen, das bis Ende 2021 für alle Ärzte und Ärztinnen*, Fachkräfte von Krankenhäusern, Alten- und Pflegeeinrichtungen, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von Arztpraxen und Sanitätsdiensten sowie von Gesundheitsämtern gelten wird. Damit will das Schweizer Familienunternehmen den Corona-Helden für ihren unermüdlichen Kampf gegen die globale Pandemie danken.

Pierfrancesco Vago, Executive Chairman von MSC Cruises, dazu: „Als Familienunternehmen halten wir es für richtig und angebracht, Angehörigen des Gesundheitswesens auf der ganzen Welt – sowie deren Familien – unseren aufrichtigen Dank für ihren selbstlosen und unermüdlichen Einsatz, ihre Professionalität und ihren Mut bei der Bekämpfung der globalen Pandemie auszusprechen. An alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Gesundheitswesens, ob im Büro oder beim Patienten-Einsatz, an alle Ärzte und Ärztinnen, Krankenpfeger und Krankenpflegerinnen, Sanitäter und Sanitäterinnen, Sprechstundenhilfen, Pflegepersonal und alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Gesundheitsämtern: Ich danke Ihnen von Herzen.“

„Ihre Arbeit und Ihr Engagement haben auch dazu beigetragen, dass wir unser neues Gesundheits- und Sicherheitsprotokoll auf den Weg bringen konnten, das wir erst kürzlich auf unserem Flaggschiff MSC Grandiosa erfolgreich eingeführt haben.“

„In den vergangenen fünf Monaten haben wir rund um die Uhr mit hochqualifizierten, international anerkannten Experten zusammengearbeitet, um dieses umfassende Betriebsprotokoll zum Schutz der Gesundheit und Sicherheit aller Passagiere und Crew-Mitglieder an Bord unserer Schiffe sowie der Einwohner in den Destinationen, die wir anlaufen, zu erstellen. Die Grundlage für unser neues Protokoll sind die neuesten Daten und Forschungen zu COVID-19 sowie ein besseres Verständnis über das Virusverhalten, das die Experten und Expertinnen im Gesundheitswesen weltweit während der Pandemie entwickelt haben.“

„Wir freuen uns sehr darauf, Sie an Bord willkommen zu heißen, wann immer Sie Zeit für Ihren wohlverdienten Urlaub haben. Und wir werden uns auch über Ihr Feedback zu unserem Gesundheitsprotokoll freuen, das Sie an Bord durchlaufen werden.“

Das „Danke schön“-Programm mit dem speziellen Angebot für Ärzte und Ärztinnen*, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von Krankenhäusern, Altern- und Pflegeeinrichtungen, Arztpraxen, Sanitätsdiensten und Gesundheitsämtern sowie deren Angehörige läuft von Montag, den 31. August 2020, bis Freitag, den 30. April 2021, und ist für alle Kreuzfahrten von MSC mit Abfahrt bis zum 31. Dezember 2021 gültig. Buchbar sind diese Sondertarife in Reisebüros oder direkt bei MSC Cruises über die Telefonnummer 089 203043801. Zusätzlich wird das Programm eine Reihe von Aktionen an Bord umfassen, um diesen besonderen Gästen und ihre Familien angemessen zu danken. Weitere Informationen gibt es auf MSC Book und der Website von MSC Cruises.

MSC Cruises stellte Mitte März 2020 seinen Kreuzfahrtbetrieb aufgrund der globalen Pandemie ein und nahm ihn am 16. August 2020 mit einer ersten Abfahrt der MSC Grandiosa wieder auf. Das Schiff brach an diesem Tag zu einer 7-Nächte-Kreuzfahrt in Genua mit Zwischenstopps in Civitavecchia bei Rom, Neapel, Palermo auf Sizilien und Valletta auf Malta auf, bevor es vorletzten Sonntag zu seinem Heimathafen Genua zurückkehrte. Das Schiff befindet sich aktuell auf seiner dritten Kreuzfahrt mit derselben Route im westlichen Mittelmeer.

Jeder Gast und jedes Besatzungsmitglied durchläuft vor dem Betreten des Schiffes eine umfangreiche medizinische Untersuchung inklusive Coronatest. Gäste können nur mit den MSC Landausflügen mit Schutzkonzept die Destinationen besichtigen, damit dieselben Sicherheitsstandards wie an Bord gewährleistet sind.