You are currently viewing MSC Cruises Deutschland wird Mitglied im Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW)
© MSC Cruises

MSC Cruises Deutschland wird Mitglied im Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW)

Die Mitgliedschaft der deutschen Vertriebsniederlassung von MSC Cruises im BTW unterstreicht das Bekenntnis des Unternehmens zum deutschen Markt und den übergeordneten Zielen des Verbandes. Der BTW und MSC Cruises Deutschland eint die gemeinsame Strategie, das Kreuzfahrtgeschäft sowohl ökonomisch als auch ökologisch zu fördern und den Tourismus in Deutschland nachhaltig auszubauen.

MSC Cruises Deutschland gibt bekannt, ab sofort Mitglied im Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW) zu sein. Gemeinsame Ziele sind die nachhaltige Förderung des Kreuzfahrtgeschäfts sowie einen Beitrag zu den wirtschaftspolitischen und nachhaltigen Rahmenbedingungen für den Kreuzfahrttourismus in Deutschland zu leisten. MSC Cruises unterstützt im Speziellen auch die Bemühungen des BTW, Tourismus in Deutschland unter den Gesichtspunkten der Nachhaltigkeit auszubauen und umweltfreundliche Standards zu verbessern. Weitere Argumente für eine Mitgliedschaft im BTW sind für MSC Cruises eine stärkere Vernetzung in der Tourismuswirtschaft sowie die Unterstützung, Kreuzfahrtinteressen auf politischer Ebene zu positionieren.

Georg Schmickler, Chief Business Development Officer bei MSC Cruises und Interimsgeschäftsführer für den deutschen Markt, freute sich über den Beitritt zum BTW: „MSC Cruises ist nicht nur international eine gewichtige Stimme in der Kreuzfahrtindustrie und der Tourismuswirtschaft insgesamt. Das Unternehmen will gerade auch in den lokalen Märkten wichtige Akzente setzen und die ökonomische und ökologische Diskussion mitbestimmen. Da Deutschland für uns ein wichtiger Markt in Europa ist, sind Verbände wie der BTW auf diesem Weg wichtige Partner, die uns unterstützen und unsere Interessen vertreten. Wir freuen uns auf eine intensive Zusammenarbeit und den produktiven Austausch zu unterschiedlichen Trends und Themen. Zudem bietet der BTW eine wertvolle Plattform für das deutsche Team von MSC Cruises, das Netzwerk zu Vertriebspartnern sowie anderen Reedereien auszubauen.“

Sven Liebert, BTW-Generalsekretär, kommentierte: „Ein wichtiger Schritt für uns als Dachverband: Wir freuen uns sehr, dass MSC Cruises dem BTW beigetreten ist. Kreuzfahrten üben auf viele Gäste eine große Faszination aus. Zwischen Erlebnis, Erholung und Kulinarik sind sie eine höchst attraktive Urlaubsform mit starken Wachstumszahlen. Generell ist Kreuzfahrt ein starker Wirtschaftsfaktor und eine wichtige Säule innerhalb der Tourismuswirtschaft. Es ist insofern eine große Bereicherung für uns als Dachverband, mit MSC Cruises eines der renommiertesten Unternehmen in diesem Sektor als neuen Partner gewinnen zu können. So werden die Perspektiven der Kreuzfahrt in Reihen des BTW noch einmal gestärkt und breiter aufgestellt. Wir freuen uns auf gemeinsame Initiativen und das gemeinsame Engagement für die Kreuzfahrt im Speziellen und für Tourismus als Ganzes.“