You are currently viewing MSC Cruises bietet Karibik nonstop im Sommer 2024 sowie in der Wintersaison 2024/2025
© MSC Cruises

MSC Cruises bietet Karibik nonstop im Sommer 2024 sowie in der Wintersaison 2024/2025

Im Sommer 2024 werden insgesamt vier Schiffe ab Miami, New York und Port Canaveral (Orlando) auf verschiedenen Routen in der Karibik eingesetzt | Im Winter 2024/2025 reisen sechs Schiffe durch die Karibik ? mit vielfältigen Routen ab Miami, Port Canaveral, New York und Martinique

München – 02.05.2024. Das Programm von MSC Cruises für Sommer 2024 und in die Wintersaison 2024/2025 umfasst ein großes Angebot an verschiedenen Reisen in der Karibik. Dabei können Gäste zwischen einer Vielzahl an modernen Schiffen und abwechslungsreichen Routen zu einigen der begehrtesten Inseln der Region, darunter beispielsweise die Dominikanische Republik, Jamaika, die Kaimaninseln, Martinique, Mexiko und Ocean Cay MSC Marine Reserve – die Privatinsel von MSC Cruises – wählen.

Die Karibik ist zu jeder Jahreszeit ein wunderschönes Reiseziel. Die Region ist bekannt für ihre traumhaften weißen Sandstrände, ihr kristallklares Wasser, die herrlichen Landschaften und die bezaubernden Hafenstädte mit ihrer reichen Kultur und historischen Sehenswürdigkeiten. Ganz gleich, ob Gäste im Sommer erlebnisreiche Ferien oder im Winter die warme Sonne genießen möchten ? die verschiedenen Reiserouten versprechen einzigartige Erlebnisse für jedermann.

Während der Kreuzfahrt genießen Gäste eine Fülle an unvergesslichen Erlebnissen an Bord, darunter internationale Spitzengastronomie, erstklassige Unterhaltung, mehrfach ausgezeichnete Aktivitäten für Familien, luxuriöse Spa- und Fitnessbereiche sowie stilvolle Kabinentypen, die allen Ansprüchen gerecht werden. An Land erwartet sie ein umfangreiches Angebot an Aktivitäten und Ausflügen für alle Altersgruppen.

Karibik-Kreuzfahrten im Sommer 2024

Für Gäste, die sich in diesem Sommer in der sonnigen Karibik entspannen und erholen möchten, bieten vier Schiffe ab Miami, New York und Orlando 3- bis 7-Nächte Routen an.

Von PortMiami aus werden zwei Schiffe eingesetzt: Die MSC Magnifica fährt in drei bis sieben Nächten unter anderem nach Key West (Florida), Costa Maya und Cozumel (Mexiko), Isla de Roatan (Honduras), Belize City (Belize), Nassau und Ocean Cay MSC Marine Reserve (Bahamas). Die MSC Seascape wird auf 7-Nächte-Reisen Ziele wie San Juan (Puerto Rico), George Town (Kaimaninseln), Puerto Plata (Dominikanische Republik), Ocho Rios (Jamaika), Cozumel (Mexiko) und Ocean Cay MSC Marine Reserve anlaufen.

Die MSC Meraviglia wird von New York aus in See stechen und auf ihren 7-Nächte-Routen Port Canaveral, Nassau und Ocean Cay MSC Marine Reserve besuchen.

Auch die MSC Seashore reist ab Port Canaveral auf 3- bis 7- Nächte-Kreuzfahrten zu den schönsten Häfen der Karibik, darunter Nassau, Ocean Cay MSC Marine Reserve, Costa Maya und Cozumel.

Abfahrten im Winter 2024/2025

Für Sonnenhungrige, die dem kalten Winter entfliehen möchten, umfasst das Programm insgesamt sechs Schiffe mit Routen von drei bis zehn Nächten ab Miami, New York, Port Canaveral (Orlando) und Fort-de-France (Martinique).

Die MSC Divina fährt auf 3- bis 4-Nächte-Reisen nach Nassau und zur Privatinsel von MSC Cruises, Ocean Cay MSC Marine Reserve auf den Bahamas. Die längeren 10-Nächte-Routen beinhalten Stopps unter anderem auf Aruba, Curaçao und in der Dominikanischen Republik. Die MSC Seascape bietet 7-Nächte-Kreuzfahrten in die östliche Karibik (Dominikanische Republik, Puerto Rico, Ocean Cay MSC Marine Reserve) und in die westliche Karibik (Jamaika, Kaimaninseln, Mexiko, Ocean Cay MSC Marine Reserve). Mit der MSC Seaside erleben Gäste abwechslungsreiche 7-Nächte-Reisen, im Wechsel zwischen der östlichen Karibik mit den Bahamas, Puerto Rico und der Dominikanischen Republik und der westlichen Karibik mit Mexiko, Honduras oder Belize und den Bahamas.

Die MSC Meraviglia hat ihren Heimathafen in New York und wird auf ihren 7-Nächte-Routen unter anderem Orlando, Nassau, und Ocean Cay MSC Marine Reserve besuchen. Darüber hinaus bietet sie Routen mit zehn bis elf Nächten an, die Aufenthalte in Puerto Rico, der Dominikanischen Republik und Sint Maarten vorsehen.

Von Port Canaveral aus wird die MSC Seashore drei bis sieben Nächte lang unterwegs sein und unter anderem die Häfen von Costa Maya, Cozumel, Ocean Cay MSC Marine Reserve und Nassau anlaufen.

Die MSC Virtuosa wird ab Fort-de-France (Martinique) 14 Nächte lang auf Kreuzfahrt gehen und Ziele wie Philipsburg (Sint Maarten), St. John’s (Antigua), Pointe-à-Pitre (Guadeloupe) und Bridgetown (Barbados) besuchen.

Ocean Cay MSC Marine Reserve

Alle vier Schiffe, die im Sommer 2024 in der Karibik unterwegs sind, sowie vier der Schiffe, die in der Wintersaison 2024/2025 in der Region eingesetzt sind, besuchen die wunderschöne Privatinsel Ocean Cay MSC Marine Reserve auf den Bahamas, die exklusiv für MSC Gäste reserviert ist und sich der Forschung und dem Meeresschutz widmet.

Das tropische Paradies umfasst mehr als zwei Meilen lange weiße Sandstrände, verteilt auf insgesamt acht Strandabschnitte. Auf der Insel gibt es viele Möglichkeiten, die Sonne und das kristallklare Wasser zu genießen. Sie ist auch die Heimat des Super Coral Programms der MSC Foundation, dessen Ziel es ist, die Korallenriffe der Insel zu renaturieren und zum weltweiten Wissen über den Schutz der Korallen beizutragen.

In den nächsten zwölf Monaten wird MSC Cruises die Insel weiter ausbauen. Dazu gehören der Ausbau des Ausflugszentrum für Wassersportaktivitäten und Inseltouren, zusätzliche gastronomische Einrichtungen wie ein zweiter Food Court und weitere größere Bars. Außerdem können sich die Gäste auf weiterentwickelte Badebereiche freuen, darunter eine neue Kinderlagune sowie Verbesserungen an der beliebten Hauptlagune. Die MSC Yacht Club Gäste können sich außerdem über eine erweiterte Ocean House Bar und Restaurant freuen.

MSC Yacht Club

Der exklusive MSC Yacht Club wird auf fast allen Schiffen, die in der Karibik unterwegs sind, angeboten. Das „Schiff im Schiff“-Konzept bietet ein luxuriöses Urlaubsparadies an Bord mit einer Vielzahl von Privilegien und persönlichen Services, die auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Gastes zugeschnitten sind. Mit einem 24-Stunden-Butler- und Concierge-Service, luxuriösen Suiten, privaten Einrichtungen wie einem eigenen Pool und Sonnendeck, einem erstklassigen Restaurant, einer stilvollen Lounge sowie dem Zugang zu allen Freizeitangeboten auf dem gesamten Schiff sorgt der MSC Yacht Club dafür, dass sich die Gäste während ihres Aufenthalts rundum verwöhnt und entspannt fühlen.

Neuheit in Sicht: das Flaggschiff MSC World America

Die MSC World America, das neueste Flaggschiff von MSC Cruises, wird mit ihrer Indienststellung im April 2025 eine neue Welt der Kreuzfahrt eröffnen. Während ihrer ersten Sommersaison wird sie vom neuen Terminal von MSC Cruises in PortMiami abfahren und abwechselnd 7-Nächte-Routen in der östlichen und westlichen Karibik mit Stopps in Puerto Plata, San Juan, Costa Maya, Cozumel, Isla de Roatan und Ocean Cay MSC Marine Reserve anbieten.

Die MSC World America ist das zweite Schiff der bahnbrechenden World Class der Schweizer Reederei, das speziell für diese Region entwickelt wurde. Neue aufregende Einrichtungen und Konzepte verbinden europäisches Design mit amerikanischem Komfort.

Das neue Schiff wird über sieben verschiedene Bereiche verfügen. Dank dieser Bereiche können sich Gäste aller Altersklassen für ihr persönliches Urlaubsabenteuer entscheiden und das Beste aus ihrer Zeit an Bord machen. Außerdem werden die Passagiere einen ersten Blick auf den hochmodernen Cliffhanger werfen können, die einzige Überwasser-Schaukel auf See, die exklusiv an Bord der MSC World America eröffnet wird.