Die schnellste und erste Achterbahn auf See an Bord des Carnival Mardi Gras im Video
© Carnival Corporation

Die schnellste und erste Achterbahn auf See an Bord des Carnival Mardi Gras im Video

Carnival Cruise Line veröffentlichte ein Video mit einer Vorschau auf die erwartete neue Achterbahn (BOLT) des neuen Carnival Mardi Gras-Schiffs.

Das Debüt von Carnival Mardi Gras ist für Februar 2021 geplant. Auf einer Streckenlänge von 220 Metern garantiert BOLT Fahrspaß auf 57 Metern über dem Meeresspiegel. Die Passagiere von Mardi Gras, die 5.200 Gäste aufnehmen können, können die Beschleunigung und Geschwindigkeit des zweisitzigen, motorradähnlichen Autos selbst regulieren. Die sogenannte Spike Coaster, die über einen eigenen elektrischen Antrieb verfügt und sich somit erheblich von herkömmlichen Achterbahnen unterscheidet, kann bis zu 60 Stundenkilometer erreichen. Das Münchner Unternehmen Maurer Rides ist für Planung und Bau verantwortlich und weltweit als Spezialist für schienengebundene Verkehrssysteme anerkannt.

Das Video zeigt die BOLT-Achterbahn – Made in Germany in München.

Weitere Informationen und Buchung in den Reisebüros oder unter www.carnivalcruiseline.de